Die Idee

Gewöhnliche Kunsthandwerkermärkte gibt es viele, aber sie sind halt gewöhnlich, nicht besonders. Das Besondere habe ich im vergangenen Jahr gefunden, als ich mit meinem Label CreaktivaArt zum ersten mal selbst an einem Koffermarkt, der Kofferschau in Münster, teilgenommen habe. Ich war schlichtweg begeistert!
Etwa 18 Designer der neuen DIY Bewegung haben eine wunderbar bunte Mischung ihrer selbstgefertigten Produkte wie zum Beispiel Schmuck, Accessoires, Papeterie, Genähtes...  aus zum größten Teil nostalgischen Koffern heraus zum Verkauf angeboten.
Der Koffermarkt hat in einem Café stattgefunden und die Atmosphäre dort war einfach wunderbar, bezaubernd und erfrischend neu und anders.
Die Grundidee ist zwar nicht neu, sie stammt von den sogenannten Trunkshows aus den USA, jedoch haben wir so eine tolle Plattform für junge Designer und Kreative in OWL noch nicht.
Daraufhin habe ich überlegt, dass man die tolle Idee unbedingt übernehmen sollte und wo so ein toller Markt richtig gut untergebracht sein könnte. Mir fiel sofort das Bürgerzentrum Haus unter den Linden- HudL in meiner Heimatstadt Herford ein. Und ich war angenehm überrascht, dass ich den Leiter des HudL, Hartmut Giebel, sofort begeistern konnte für diese Idee.
Und hier ist er nun, der erste Herforder Koffermarkt namens aus|Koffern! Er findet statt am Sonntag, den 28. Oktober 2012 von 11-17.00 Uhr!


1 Kommentar:

  1. Hallooooo ...

    was für eine großartige Sache!!! Endlich einen KofferMArkt nach OWL zu holen.
    Ich freu mich wahnsinnig auf all die Kreativen und ihre GRoßen und Kleinen KunstSTücke!!!

    Viel Spaß noch bei der Vorbereitung!!!

    Gruß, Simone

    AntwortenLöschen